NGTW6-L

Die Baureihe "NGTW6 LEOLINER" wurde im Auftrag der Leipziger Verkehrsbetriebe produziert. Zum LVB-Herbstauftakt am 20. September 2003 wurde der Prototyp der Öffentlichkeit vorgestellt. Drei Monate später lud man Leipziger und Gäste ein, mit dem Prototypen zufahren. Am 1. Juni 2004 ging er, nachdem er auf Herzen und Nieren getestet wurde, auf Linie 11E (Wahren - Dölitz) in den Linieneinsatz. Nach erfolgreicher Erprobung zweier Prototypen, welche in Traktion fuhren, erteilte die Leipziger Verkehrsbetriebe am 21. Dezember 2004 der LEOLINER Fahrzeug-Bau Leipzig den Bau von 30 Leolinern. Diese haben sich jedoch gegenüber den Prototypen vom Erscheinungsbild geändert. Nach 30 NGTW6 entschieden sich die LVB erneut zum Kauf von 18 Leolinern. Diese werden bis Juli 2011 ausgeliefert sein. In den Jahren 2003 bis 2011 entstehen 50 Fahrzeuge dieses Typs.

Technische Daten - NGTW6 "Prototyp"
Hersteller:   Leipziger Fahrzeug-Service Betriebe GmbH (LFB)
Baujahr:   2003
Anzahl:   2 (1301 + 1302)
Länge:   22.590 mm
Breite:   2.300 mm
Höhe:   3.690 mm
Leermasse:   28.900 kg
Motorentyp:   DKABZ 0305-4A
Steuerungsart:   Betriebslaufsteuerung über Mikroprozessor
Höchstgeschwindigkeit:   70 km/h
Stundenleistung:   4 x 65 kW = 260 kW
Betriebsart:   Einrichtungsfahrzeug
Kupplungsfähigkeit:   Traktion (2 Triebwagen)
Sitzplätze:   39
Stehplätze:   79
Insgesamt:   118
Spurweite:   1458 mm

--

Technische Daten - NGTW6 "1. Serie"
Hersteller:
  LEOLINER Fahrzeug-Bau Leipzig GmbH (FBL)
  HeiterBlick GmbH (ab 1.10.2008)
Baujahr:   2004-2008
Anzahl:   30 (1303 - 1332)
Länge:   22.590 mm
Breite:   2.300 mm
Höhe:   3.690 mm
Leermasse:   28.900 kg
Motorentyp:   DKABZ 0305-4A
Steuerungsart:   Betriebslaufsteuerung über Mikroprozessor
Höchstgeschwindigkeit:   70 km/h
Stundenleistung:   4 x 65 kW = 260 kW
Betriebsart:   Einrichtungsfahrzeug
Kupplungsfähigkeit:   Traktion (2 Triebwagen)
Sitzplätze:   39
Stehplätze:   79
Insgesamt:   118
Spurweite:   1458 mm

--

Technische Daten - NGTW6 "2. Serie"
Hersteller:   HeiterBlick GmbH
Baujahr:   2009-2011
Anzahl:   18 (1333 - 1350)
Länge:   22.590 mm
Breite:   2.300 mm
Höhe:   3.690 mm
Leermasse:   28.900 kg
Motorentyp:   DKABZ 0305-4A
Steuerungsart:   Betriebslaufsteuerung über Mikroprozessor
Höchstgeschwindigkeit:   70 km/h
Stundenleistung:   4 x 65 kW = 260 kW
Betriebsart:   Einrichtungsfahrzeug
Kupplungsfähigkeit:   Traktion (2 Triebwagen)
Sitzplätze:   39
Stehplätze:   79
Insgesamt:   118
Spurweite:   1458 mm