Der O 520 "Cito" ist ein zweiachsiger Niederflurbus mit einem Dieselmotor. Er hat eine Länge von 10 Metern und eine Breite von 2,35 Metern. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 90 km/h. Die Bauzeit fand im Jahr 1999 bei Mercedes-Benz in Mannheim statt. Der Midibus hat 16 Sitz- und 20 Stehplätze. Im Einsatz sind keine Fahrzeuge.
 

 
Die Leipziger Verkehrsbetriebe haben für ihre neue Linie 89 im Jahr 1999 fünf Midibusse von Meredes-Benz beschafft. Ziel der Busse ist, durch enge Straßen in der Innenstadt durchzukommen und abgasarm zufahren. Dabei hatten sie einen dieselelektrischen Motor, was es bisher bei den LVB nicht gab. Am 05. Juni 1999 wurde ein Bus auf dem Marktplatz präsentiert, der jedoch nur ein Prototyp war und im LVB-Design beklebt wurde. Der erste Linieneinsatz war am 08. Oktober 1999 auf der Linie 89. Mit der Zeit stießen die Midibusse doch an ihre Grenzen. Für den "Tauchscher", eine Linie des Regionalverkehrs Leipzig (RVL), wurde ein sechster Cito beschafft. 2008 und 2009 wurden die Busse ausgemustert.
 
 
Im Einsatz waren die O 520 hauptsächlich auf der Linie 89, aber auch auf anderen Linien traf man ihn an.
 
 
Klick einen Button Deiner Wahl an - beispielsweise "Stadtzentrum" für alle Haltestellen und Endstellen auf diesem Abschnitt und sehe einen Bilderbogen zu Einsätzen des O 520.
 
 
 
zurück zu Busse