Der Straßenbahnhof Paunsdorf liegt im Stadtteil Zentrum-Nord und wurde im Jahre 1895 eröffnet. Im November 1992 wurde die dreigleisige Apelhalle an der Apelstraße eingeweiht. Daneben befindet sich eine Freiabstellfläche. Die dortigen Ausfahrten befinden sich an der Apelstraße. An der Wittenberger Straße befinden zwei weitere Wagenhalle. An der Bitterfelder Straße befindet sich eine Umfahrung um den Betriebshof. Im Oktober 2016 wurde der Betriebshof geschlossen. Seitdem wird er als Abstellfläche für ausgemusterte Tatrawagen genutzt. In Zukunft soll hier das Leipziger Straßenbahnmuseum seine neuen Tore öffnen.
 
                                       
 
Der Betriebshof ist zu erreichen: TRAM 9 bis Haltestelle Apelstraße.
 
 
zurück zu Betriebshöfe