Der Bushof Lindenau liegt im Stadtteil Lindenau, westlich von Leipzig, und wurde als Straßenbahnhof im Jahre 1889 eröffnet. 1928 wurden auch Omnibusse beheimatet. 1972 wurden bis auf einige die letzten Gleisanlagen und mit Einstellung des Obusses auch die Fahrleitungen abgebaut. Auf dem Gelände befinden sich drei große Wagenhallen mit Werkstatt. Weitere Hallen und Werkstätten nutzen die Tochterunternehmen der LVB-Gruppe. Zufahrten liegen über der Saalfelder- und Lützner Straße.

Beheimatet sind folgende Linien: Alle BUS-Linien, außer 72 und 73.
 

                               

 
Der Bushof Lindenau ist der einzige Betriebshof für Busse. Jedoch hat er Außenstellen in den Straßenbahnhöfen Dölitz, Paunsdorf und Heiterblick.

Der Betriebshof ist zu erreichen: TRAM 8 und 15 sowie BUS 60 und 80 bis Haltestelle Lindenau, Bushof.

 
 
zurück zu Betriebshöfe