Am 19. August 1888 wurde die Straßenbahnstrecke auf der Zweinaundorfer Straße (damals Engelsdorfer Straße) nach Anger-Crottendorf (Ostfriedhof, Albertgarten) eröffnet. Am 29. August 1997 wurde die Strecke stillgelegt. Ein letztes Mal wurde sie von Linie 2 (Plagwitz-AngerCrottendorf) bedient. Es gibt Planungen (Stand 2015), hier wieder einen Straßenbahnbetrieb aufzunehmen. Aber die Gleisanlagen müssen komplett erneuert werden. Die Wendeschleife soll am neuen S-Bahnhof Anger-Crottendorf entstehen.
 

                               

Die Wendeschleife Anger-Crottendorf befindet sich in der Zweinaundorfer Straße am neuen S-Bahnhof Anger-Crottendorf und gegenüber vom Nordeingang des Ostfriedhofs.