Die Kettenwerkfahrleitung ist eine aufwändigere Konstruktion als die Einfachleitung. Sie setzt sich neben dem Fahrdraht mit dem Tragseil, Hängern, Beiseilen und Stromverbindern zusammen. Durch diese Art sind größere Spannweiten möglich.