Damals benutzte man noch das Rücksetzgleis oder spannte die Pferde wieder in Fahrtrichtung. Möglich wäre auch eine eingleisige Strecke mit Zweirichtungsfahrzeug. Später kam dann die Gleisschleife, in dem die Straßenbahnen wenden konnte. Diese existieren in ein- und mehrgleisiger Variante. An einigen Gleisschleifen besteht auch ein Stumpfgleis, besser bekannt als Rücksetzgleis, um einen Wagenzug vorzulassen, falls die Schleife nur eingleisig befahrbar ist.