Die Prager Straße mit ihren Haltestellen Naunhofer Straße und Völkerschlachtdenkmal liegen im Leipziger Stadtteil Probstheida und werden seit dem 5. Mai 2005 umgestaltet. Die Baumaßnahme umfasst Gleis- und Haltestellenbau mit dynamischen Informationssystem, sie erhält einen eigenen Bahnkörper als Rasengleis. Im Wilhelm-Külz-Park entsteht eine Wendeschleife mit einem Überholgleis.
Es kann zum fehlerhaften Anzeigen und Links kommen.